Entdecke, suche und teile die besten Foodblogger Rezepte.

Neuigkeiten

vor 2 Tagen / Redaktion

Nach einigen Wochen Downtime haben wir unser Social Media Pinboard für Foodblogs wieder online gestellt, für 2020 gelten jedoch einige Änderungen.

Promotion für deinen Foodblog, Kochblog und Rezepte Blog

Unser Portal ist wieder unter der ursprünglichen Domain foodporn.de unterwegs, richtet sich hiermit noch mehr auf Foodblogger aus und erlaubt es nur noch Autoren von Foodblogbeiträgen und Rezepten selber ihre eigenen Beiträge auf unserer Plattform zu pinnen (oder sie melden sich zu Foodblogs.Friends an). Aus diesem Grund haben wir auch hunderte Pins aus unserer Datenbank gelöscht, die zwar von registrierten Usern übermittelt wurden, die aber nicht Urheber der Quellbeiträge waren.

Registrierte User können natürlich weiterhin Pins liken, kommentieren und reposten (nur keine neuen Beiträge pinnen).

Was muss erfüllt sein um Beiträge pinnen zu können?

Du musst dich mit der Email Adresse registrieren, die zu deinem Foodblog gehört. Entweder entspricht die Domain der Email-Adresse der Domain des Foodblogs, oder die Email Adresse ist offiziell im Impressum oder der Kontaktinformation des Foodblogs genannt (zB. für blogger.com, wordpress.com oder jimdo und wix.com, etc. Blogs). Bei Multiuser-Foodblog mit unterschiedlichen Adressen bitte per Kontaktformular bei uns melden.

vor 200 Tagen / Redaktion

Um etwaige Verwechslungen mit bestehenden Blogs auszuschließen, haben wir den Namen und die Domain unseres Projekts nochmal geändert. Der neue Projektname ist nun ganz schlicht Foodblogs, die neue Domain https://foodpornde.wpengine.com. Die Logos, Verlinkungen und Texte werden derzeit entsprechend angepasst.

vor 321 Tagen / Redaktion

In den letzten Wochen, seit wir in den Betatest gestartet sind, haben uns einige Fragen von Foodbloggern erreicht die nachgefragt haben, ob sie auch alle ihre alten Foodblog-Beiträge hier posten (korrekt wäre pinnen) dürfen, und auch mehrere Beiträge submitten dürfen..?

Promotion für deinen Foodblog

Ja natürlich, auf Foodblogs.Social kannst du als Foodblogger kostenlos deine Rezepte promoten und für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen. Zusätzlich zu den Pins am Portal, posten wir die Pins auch auf unserer Facebook Seite und auch auf Twitter, so bekommen eure Rezepte und Foodblogger Beiträge noch mehr Aufmerksamkeit und euer Foodblog mehr Zugriffe und Traffic – das ist kostenlose Promotion für deinen Foodblog.


Top